Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Forschungsgebiete

Die Forschungsaktivitäten am Lehrstuhl für Financial Engineering und Derivate konzentrieren sich auf die folgenden vier Bereiche:
  • Kapitalmarkttheorie: Bewertung von Unternehmensanteilen, Derivaten und Festverzinslichen Titeln 
  • Empirische Finanzmarktforschung: Tests und Kalibrierung von Zinsstrukturmodellen, empirische Untersuchung von ausfallbehafteten Anleihen und Kreditderivaten, empirische Forschung auf Energiemärkten 
  • Risikomanagement: Bewertung und Steuerung von Zinsänderungs-, Kredit- und Liquiditätsrisiken 
  • Unternehmensfinanzierung: Unternehmensbewertung, optimale Kapitalstruktur, asymmetrische Information und Agency-Modelle, Hedging, Umgang mit Risiko in Industrie- und Handelsunternehmen

In den vergangenen Jahren unterlagen die Finanzindustrie und die dort gehandelten Produkte einem starken Wandel. Neue, komplexere Formen von Finanzinstrumenten und –services erfordern zunehmend fundierte Kenntnisse kapitalmarkttheoretischer Zusammenhänge. Die Finanzkrise 2008/2009 unterstreicht dabei die Notwendigkeit eines umfassenden Verständnisses des Zusammenspiels globaler Finanzdienstleister und deren Aktivitäten auf den einzelnen Finanzmärkten.

Den verschiedenen Problemstellungen ist letztlich die Frage gemein, wie sich fundierte Entscheidungen auf Basis der Erkenntnisse der modernen Kapitalmarkttheorie (Portfoliotheorie, Capital Asset Pricing Modell, Arbitrage Pricing Theorie, Optionspreistheorie) ableiten lassen. Aktuelle Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Kredit- und Liquiditätsrisiken, Modellierung von Ausfallabhängigkeiten, Kreditderivate und ausfallbehaftete Anleihen, der Bewertung von Derivaten auf Energie- und CO2-Emissionsmärkten sowie dem Zusammenspiel von Investitions- und Finanzierungspolitik und dem Risikomanagement in Industrieunternehmen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weiterführende Informationen zu unseren Forschungsaktivitäten, insbesondere zu Veröffentlichungen, Forschungsprojekten und Auszeichnungen. Daneben können Sie sich über das Symposium on Finance, Banking, and Insurance informieren, das alle drei Jahre vom Institut für Finanzwirtschaft, Banken und Versicherungen veranstaltet wird und als Treffpunkt für Vertreter aus Wissenschaft und Praxis dient. Interessierte sind auch herzlich zum Workshop on Economics and Finance eingeladen, einer Veranstaltungsreihe, in der Forscher aktuelle Arbeiten vorstellen und diskutieren.